Home

über uns
Aktuell
Deckrüden
Unsere Hunde
alle Würfe
Erfolge
Fotogalerie
 
Unvergessen

 

Preisfrage
Links
Kontakt
E-Mail
Gästebuch
 

 

Interessantes
 

 

 

 

 

Impressum
..........   

 

Angefangen hat alles 1985 als die blaue Hündin Tina Blektina Prezedana mit 14 Monaten zu uns in Haus kam. Wir hatten damals einen Rottweiler Rüden und er sollte nur eine Spielfreundin haben. Aber mit Tina fing die Sucht an. Die Hündin setzte den Begriff - einmal Dogge, immer Dogge - in mir fest. Außerdem sollte sie auch einmal Mutterfreuden haben. Leider sollte dieses nicht sein. Tina blieb aber trotz allem bis ins hohe Alter von 9 1/2 Jahren die Chefin im Haus. Die gelbe Dogge Ragna v. der Esplanade kam mit 3 1/2 Jahren zu uns. Diese sollte eingeschläfert werden. Der damalige Besitzer war leider verstorben und keiner wollte diese Hündin haben. Die beiden Hündinnen verstanden sich recht gut. Mit Ragna kamen dann auch die ersten Welpen ins Haus. Von Ihrem 2.Wurf haben wir die gelbe Belamie behalten. Als unser Rottweiler Rüde an Magenkrebs mit 9 Jahren eingeschläfert werden musste, kam nun ein Doggenrüde dazu.
"Ataris von der Oste". Leider ist dieser nur 2 Jahre alt geworden.
 Er hat sein Leben für meines gegeben.
Nun kam eine schwere Zeit für mich, Scheidung und alles was dazu gehört.
Und es kam ein neuer Rüde ins Haus.
"Bakur von der Oste" mein Dickerchen. Er weichte mir bis zum letzten Tag nicht von der Seite. Er verkörperte alles was ich mir unter einer Deutschen Dogge vorstelle. Unter Beweis gestellt hat er, auch das er dieses weiter vererbt. Es gab über 20 Würfe von ihm.
Zum Glück hatte bzw. habe ich Töchter und Enkelkinder von ihm, in denen er weiter lebt.

Ich züchte aus Leidenschaft und Ehrfurcht zu diesen sanften Riesen.
Brigitte Oestreich.